Alzurs Donner

Aus Gwent Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alzurs Donner Hexerwiki fav.png
Img-50035.png
Wir haben keine Chance, etwas derart Kompliziertes zu beschwören wie den Blitz des Alzur. Alzur, wird behauptet, hatte eine Stimme wie eine Glocke und eine Aussprache wie ein begnadeter Redner.
Kategorie(n)
Zauber , Sonderkarte
Farbe
Bronze
Fraktion
Neutral Neutrale Karten
Stärke
0
Position
beliebige Reihe Beliebige Reihe
Seltenheit
Gewöhnlich
Loyalität
Loyal, Illoyal
Verursache 9 Schaden.
Herstellen
-30 / -200 (Premium)
Mahlen
+10 / +10
+20 (Premiium)
Transmutieren
-100
IngameId
113301
GwentDB ID
50035
Stand: 0.9.20

Alzurs Donner ist eine Karte aus dem Spiel Gwent: The Witcher Card Game.

Strategie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Künstler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Entwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lore[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hexer-WikiAlzur war ein mächtiger Magier, der durch die Erschaffung grausamer Ungeheuer Berühmtheit erlangte. Gemeinsam mit seinem Lehrer Hexer-WikiCosimo Malaspina und dem Magier Hexer-WikiOrtolan soll er auch die Mutation erfunden haben, mit Hexer geschaffen wurden.
  • Der Blitz des Alzur, auf den sich diese Karte bezieht, war ein starker und kompliziert auszusprechender Zauberspruch, der einen Donnerschlag auslösen konnte. Die Magierinnen Triss Merigold und Yennefer von Vengerberg versuchten sich einst in einer Notlage an diesem Blitz, versagten jedoch bei dessen Skandierung und beschwörten stattdessen ein Unwetter mit verheerender Wirkung herauf, das als Merigolds Vernichtender Hagelschlag in die Annalen einging.