Dimeritiumbombe

Aus Gwent Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel enthält nur wenige Informationen zu diesem Thema. Du kannst das Gwent Wiki unterstützen, indem du ihn weiter ausbaust.

Dimeritiumbombe Hexerwiki fav.png
Img-50033.png
Ein wichtiger Bestandteil jeder Hexenjägerausrüstung. Mit einem gedämpften Aufblitzen macht sie den mächtigsten Zauberer zu Brei.
Kategorie(n)
Sonderkarte , Alchemie
Farbe
Silber
Fraktion
Neutral Neutrale Karten
Stärke
0
Position
Ereignis
Seltenheit
Episch
Wähle 5 benachbarte Einheiten und setze sie zurück. Wenn eine der Einheiten eine Goldeinheit ist, degradiere sie vorher.
Herstellen
-200 / -800 (Premium)
Mahlen
+50 / +50
+80 (Premium)
Transmutieren
-300
IngameId
113205
GwentDB ID
50033
Stand: 0.9.11

Dimeritiumbombe ist eine Karte aus dem Spiel Gwent: The Witcher Card Game.

Strategie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

zu ergänzen

Künstler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Entwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Patch 0.8.72:
    • Dimeritium Bomb now affects 5 adjacent units (positioning).
  • Patch 0.8.60:
    • Dimeritium Bomb will now affect a chosen row.
    • Dimeritium Bomb will now convert Gold units to Silver or Bronze (if that was their original color) on top of resetting their strength to base value.
  • Patch 0.8.16
    • Dimeritium Bomb now resets Gold unit strength.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Randnotizen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Lore: Hexer-WikiDwimerit ist in der Hexer-WikiGeralt-Saga ein seltenes Mineral, das magische Fähigkeiten unterdrücken kann. In diversen Adaptionen wurde es auch als Dimeritium übersetzt.
  • Die Dimeritiumbombe wurde erstmals im Computerspiel Hexer-WikiThe Witcher 3: Wild Hunt eingeführt.