Fehlgeborener

Aus Gwent Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel enthält nur wenige Informationen zu diesem Thema. Du kannst das Gwent Wiki unterstützen, indem du ihn weiter ausbaust.

Fehlgeborener Hexerwiki fav.png
Img-50068.png
Gesteh deine Fehler ein und begrabe sie anständig. Sonst suchen sie dich heim.
Kategorie(n)
Verflucht
Farbe
Silber
Fraktion
Nördliche Königreiche
Stärke
10
Position
beliebige Reihe Beliebige Reihe
Seltenheit
Episch
Loyalität
Loyal
Rufe einen Tölpelbold herbei.
Herstellen
-200 / -800 (Premium)
Mahlen
+50 / +50
+80 (Premium)
Transmutieren
-300
IngameId
122401
GwentDB ID
50068
Stand: 0.9.20

Fehlgeborener (engl. Botchling) ist eine Karte aus dem Spiel Gwent: The Witcher Card Game.

Diese Karte ruft einen Tölpelbold herbei. Umgekehrt kann der Tölpelbold einen Fehlgeborenen beschwören.

Strategie

zu ergänzen

Künstler

Entwicklung

  • Patch 0.9.18:
    • Die Stärke von Fehlgeborener wurde von 6 auf 10 erhöht.
    • Fehlgeborener ruft jetzt einen Tölpelbold.
Die Karte hat seit ihrer Einführung einige Änderung erfahren. Klicke hier auf den Text, um alle Details anzuzeigen!
  • Patch 0.9.10:
    • Die Stärke von Fehlgeborener wurde von 5 auf 6 geändert.
    • Die Verbesserung von Fehlgeborener wurde von 5 auf 6 geändert.
    • Fehlgeborener und Tölpelbold können auf dem Friedhof keine Verbesserung auslösen.
  • Patch 0.9.6:
    • Now a standalone card, was a Token Summoned by Bloody Baron. Removed Fleeting tag, added Cursed tag. Ability changed from "Gain Resilience." to "Boost all Lubberkins in your hand, deck, and graveyard by 5. Deathwish: Summon a Lubberkin."
  • Patch 0.8.72:
    • Botchling now counts as a Token (spawned) unit.
    • Botchling now has the Fleeting tag.
    • Botchling strength changed from 4 to 5.
  • Patch 0.8.25:
    • Botchling now stays on the board for only one round.


Randnotizen

  • Diese Karte war zusammen mit dem Tölpelbold eine Token-Karte, die vom Blutigen Baron ins Spiel gebracht wurde. Als Token hatte sie die Fähigkeit "Unverwüstlich" und konnte damit eine Einheit markieren, um diese bei jedem Rundenende auf dem Schlachtfeld zu behalten. Seit dem Patch 0.9.6 sind beide Tokens eigenständige Karten.

Galerie