Korathi-Hitzewelle

Aus Gwent Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel enthält nur wenige Informationen zu diesem Thema. Du kannst das Gwent Wiki unterstützen, indem du ihn weiter ausbaust.

Korathi-Hitzewelle Hexerwiki fav.png
Img-50213.png
Vicovaro-Gelehrte haben berechnet, dass die von der Dürre betroffenen Provinzen ohne die Hilfe des Kaiserreichs die Hälfte der Bevölkerung, zwei Drittel des Viehbestands und sämtlichen Willen zur Rebellion verlieren werden.
Kategorie(n)
Sonderkarte , Gefahr
Farbe
Gold
Fraktion
Neutral Neutrale Karten
Stärke
0
Position
beliebige Reihe Beliebige Reihe
Seltenheit
Legendär
Loyalität
Illoyal
Wirke eine Gefahr auf jede gegnerische Reihe, die zu Beginn des Zugs der schwächsten Einheit 2 Schaden zufügt.
Herstellen
-800 / -1600 (Premium)
Mahlen
+200 / +200
+120 (Premium)
Transmutieren
-400
IngameId
200018
GwentDB ID
50213
Stand: 0.9.20

Korathi-Hitzewelle ist eine Karte aus dem Spiel Gwent: The Witcher Card Game.

Strategie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

zu ergänzen

Künstler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Entwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Patch 0.9.20:
    • Namensänderung von "Dürre" zu "Korathi-Hitzewelle".
  • Patch 0.9.7:
    • Der von Dürre verursachte Schaden wurde von 3 auf 2 geändert.

Randnotizen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Lore: Die Wüste Hexer-WikiKorath ist ein Handlungsort in der Hexer-WikiGeralt-Saga von Andrzej Sapkowski. Die Region wird auch "Bratpfanne" genannt, wegen der erbarmungslosen Hitze, die tagsüber dort herrscht.