Nekromantie

Aus Gwent Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel enthält nur wenige Informationen zu diesem Thema. Du kannst das Gwent Wiki unterstützen, indem du ihn weiter ausbaust.

Nekromantie Hexerwiki fav.png
Img-50215.png
Wir können dich zum Reden bringen ... ob nun tot oder lebendig.
Kategorie(n)
Sonderkarte , Zauber
Farbe
Silber
Fraktion
Neutral Neutrale Karten
Stärke
0
Position
Ereignis
Seltenheit
Episch
Verbanne eine Bronze- oder Silbereinheit aus einem der Friedhöfe und verbessere eine verbündete Bronze- oder Silbereinheit um deren Stärke.
Herstellen
-200 / -800 (Premium)
Mahlen
+50 / +50
+80 (Premium)
Transmutieren
-300
IngameId
200020
GwentDB ID
50215
Stand: 0.9.11

Nekromantie ist eine Karte aus dem Spiel Gwent: The Witcher Card Game.

Strategie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

zu ergänzen

Künstler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Entwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Patchnotizen ergänzen

Randnotizen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hintergrundinfos ergänzen

Randnotizen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Diese Karte hieß bis in die geschlossene Beta "Wiederbelebter Feigling" (engl. Craven Revived) und war eine Token-Karte, die von Skjall bei seinem Tod ins Spiel gebracht wurde; sie gehörte damals zum Skellige-Kartensatz (jetzt: neutrale Sonderkarte). Die Karte verfügte über die "Moral"-Fähigkeit und erhöhte die Stärke einer beliebigen Nicht-Goldeinheit, die in der Reihe dieser Einheit ausgespielt wird, um 2.

Wiederbelbter Feigling