Patch 0.9.8

Aus Gwent Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Update 0.9.8 (5. Juli 2017)

Fraktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nördliche Königreiche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Redanischer Ritter hat ab jetzt die Eigenschaft "Gewandtheit".
  • Die Stärke von Schwere Kavallerie des Grauen Fähnleins wurde von 3 auf 4 geändert.
  • Die Stärke von Redanischer Elitekämpfer wurde von 5 auf 6 geändert.
  • Der Rüstungswert von Redanischer Elitekämpfer wurde von 3 auf 4 geändert.
  • Die Stärke von Feldsanitäterin wurde von 3 auf 4 geändert.
  • Die Stärke von Verstärkter Tribok wurde von 5 auf 6 geändert.
  • Die Stärke von Shani wurde von 3 auf 4 geändert.
  • Der Rüstungswert von Shani wurde von 3 auf 4 geändert.
  • Wenn Priscilla 4-mal verbündete Einheiten verbessert hat, ohne das Schlachtfeld zu verlassen, kehrt sie nicht länger in das Deck ihres Besitzers zurück, sondern bleibt auf dem Schlachtfeld. Ist sie auferstanden oder wird sie erneut ausgespielt, wird der Zähler wieder auf 4 gesetzt.
  • Die Stärke von Balliste wurde von 5 auf 6 geändert.
  • Balliste trifft jetzt bis zu 4 Ziele.
  • Kaedwen-Belagerungshelfer verbessert verbündete Maschinen-Einheiten nun um 1 und erhöht ihren Rüstungswert um 1. Einheiten, die keine Maschine sind, werden um 1 verbessert und erhalten keine Rüstung.
  • Die Stärke von Tribok wurde von 2 auf 3 geändert.

Monster[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Caranthir verschiebt jetzt 3 gegnerische Einheiten anstatt 5.
  • Die Stärke von Caranthir wurde von 5 auf 9 geändert.
  • Die Stärke von Kelajno-Harpyie wurde von 4 auf 3 geändert.
  • Die Stärke von Hund der Wilden Jagd wurde von 5 auf 4 geändert.
  • Die Fähigkeit von Sukkubus wird jetzt am Ende des Zugs ausgelöst.
  • Die Stärke von Sukkubus wurde von 6 auf 5 geändert.

Scoia'tael[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Elfensöldner ist jetzt eine loyale Einheit und wechselt nicht länger die Seite, wenn Überfall-Karten ausgespielt werden.
  • Die Stärke von Vrihedd-Sappeur wurde von 7 auf 8 geändert.
  • Die Stärke von Zwergensöldner wurde von 5 auf 6 geändert.
  • Die Stärke von Saesenthessis wurde von 7 auf 9 geändert.
  • Feuerball-Falle ignoriert nicht länger Rüstung, wenn sie Schaden zufügt.

Nilfgaard[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Stärke von Emhyr var Emreis wurde von 4 auf 6 geändert.
  • Kaiserlicher Golem wird jetzt aus deinem Deck ausgespielt, bevor Jan Calveits Fähigkeit ausgelöst wird.
  • Der Rüstungswert von Alba-Pikenier wurde um 2 erhöht.
  • Die Stärke von Stefan Skellen wurde von 9 auf 10 geändert.
  • Die Stärke von Späher wurde von 3 auf 4 geändert.
  • Die Stärke von Alchemist wurde von 7 auf 8 geändert.
  • Jan Calveit kann jetzt Goldkarten ziehen.

Skellige[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Stärke von Wilder Bär wurde von 6 auf 7 geändert.
  • Die Stärke von Morkvarg wurde von 8 auf 9 geändert.
  • Die Stärke von Morkvarg ist jetzt um die Hälfte verringert (es wird aufgerundet), wenn der auf dem Friedhof landet.
  • Die Fähigkeit, Hjalmar zu verbessern, wurde auf den Herrn von Undvik übertragen. Die Verbesserung geht jetzt von seiner Karte aus.
  • Die Stärke von Hjalmar wurde von 15 auf 13 geändert.
  • Drummond-Schildmaid hat nicht länger die Eigenschaft "Veteran".
  • An-Craite-Schlachtenrufer schwächt sich nicht länger selbst für jede betroffene Einheit.
  • Tuirseach-Axtkämpfer hat nicht länger die Eigenschaft "Veteran".
  • Die Stärke von Tuirseach-Axtkämpfer wurde von 2 auf 3 geändert.

Neutral/Allgemein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Überdosis verstärkt jetzt bist zu 6 zufällig gewählte verbündete Einheiten um 2.
  • Die Stärke von Bär wurde von 12 auf 11 geändert.
  • Bär hat ab jetzt die Eigenschaft "Verdammt".
  • Die Stärke von Olgierd wurde von 7 auf 9 geändert.
  • Die Stärke von Olgierd wird jetzt verringert, wenn er auf dem Friedhof landet und nicht länger, wenn er auf das Schlachtfeld zurückkehrt.
  • Die Stärke von Olgierd wird jetzt um die Hälfte verringert (es wird aufgerundet), wenn der auf dem Friedhof landet.
  • Doppelkreuz Alzurs verbessert jetzt Einheiten, anstatt sie zu kräftigen.
  • Marschbefehle verbessert jetzt Einheiten, anstatt sie zu kräftigen.
  • Ablenkungsmanöver verbessert jetzt Einheiten, anstatt sie zu kräftigen.
  • Undurchdringlicher Nebel fügt der Einheit mit der höchsten Stärke in der Reihe (maximal 1 Ziel) jetzt 2 Schaden zu.
  • Strömender Regen fügt der/den Einheit(en) mit der niedrigsten Stärke in der Reihe (maximal 5 Ziele) jetzt 1 Schaden zu.
  • Beißender Frost fügt der Einheit mit der niedrigsten Stärke in der Reihe (maximal 1 Ziel) jetzt 2 Schaden zu.
  • Der von Skellige-Sturm verursachte Schaden wurde von 3, 2, 1 auf 2, 2, 1 geändert.
  • Stammelfords Beben trifft jetzt bis zu 6 Ziele anstatt 8.
  • Fähigkeiten, die Einheiten um die Hälfte ihrer Stärke schwächen oder ihnen Schaden in Höhe der Hälfte ihrer Stärke zufügen, runden diesen Wert jetzt auf.
  • Fähigkeiten, die Einheiten um die Hälfte ihrer Stärke verbessern oder sie um die Hälfte ihrer Stärke kräftigen, runden diesen Wert jetzt ab.
  • Erneuern lässt jetzt nur noch Goldeinheiten vom eigenen Friedhof wieder auferstehen.
  • Villentretenmerth zerstört die stärkste(n) Einheit(en) auf dem Schlachtfeld nur noch einmal.

Fehlerbehebungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der schwarze Hintergrund im Mulligan-Fenster, der erschien, wenn der Gegner Karten neu zog, wurde entfernt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Einstellungen für die Verspottungen umgedreht waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Mulligan zu schnell verschwand, um die letzte gezogene Karte zu sehen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Blutiger Baron zu Rundenbeginn an die oberste Stelle des Decks verschoben wurde anstatt zum Ende der Runde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den in den Herausforderungen mehr als 3 Kopien von Henselt und Dagon im Deck enthalten waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Ändern der Systemsprache der PS4 vor der Anmeldung dazu führte, dass das Spiel bei "Inventar geladen!" einfror.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den illoyale Einheiten mit Gewandtheit (z. B. Letho) nicht in anderen Reihen als der Nahkampfreihe ausgespielt werden konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Blutiger Baron am Ende der Runde von Einheiten, die auf den Friedhof verschoben wurden, verbessert wurde.
  • Berserkerplünderer wird jetzt für jede beschädigte verbündete Einheit gekräftigt.
  • Die Stärke von Berserkerplünderer wurde von 6 auf 8 geändert.
  • Die Stärke von Nithral wurde von 4 auf 7 geändert.
  • Die Stärke von Hemdall wurde von 11 auf 16 geändert.
  • Die Stärke von Ermion wurde von 6 auf 7 geändert.
  • Die Stärke von Villentretenmerth wurde von 4 auf 8 geändert.
  • Die Stärke von Avallac'h wurde von 10 auf 8 geändert.
  • Regis: Höherer Vampir wird jetzt um die Basisstärke einer gewählten verzehrten Einheit verbessert.
  • Tribok ignoriert nicht länger Rüstung, wenn er Schaden zufügt.
  • Verstärkter Tribok ignoriert nicht länger Rüstung, wenn er Schaden zufügt.
  • Balliste ignoriert nicht länger Rüstung, wenn sie Schaden zufügt.
  • Verstärkte Balliste ignoriert nicht länger Rüstung, wenn sie Schaden zufügt.
  • Die Stärke von Radovid wurde von 4 auf 5 geändert.
  • Die Stärke von Kaedwen-Belagerungsplattform wurde von 2 auf 3 geändert.
  • Der von Feuerball-Falle verursachte Schaden wurde von 3 auf 2 geändert.

Erhöhte Werte fürs Mahlen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für die folgenden Karten wird für 3 Tage nach Veröffentlichung des Hotfixes der Wert fürs Mahlen erhöht (mehr dazu weiter unten):

  • Bär (Entsetzlicher Schrei)
  • Undurchdringlicher Nebel
  • Strömender Regen
  • Beißender Frost
  • Skellige-Sturm
  • Olgierd
  • Doppelkreuz Alzurs
  • Marschbefehle
  • Ablenkungsmanöver
  • Wächter
  • Erneuern
  • Villentretenmerth
  • Stammelfords Beben
  • Regis: Höherer Vampir
  • Avallac'h
  • Kambi (Hemdall)
  • Wilder Bär
  • Drummond-Schildmaid
  • Hjalmar
  • Morkvarg
  • Tuirseach-Axtkämpfer
  • Berserkerplünderer
  • Sukkubus
  • Caranthir
  • Kelajno-Harpyie
  • Hund der Wilden Jagd
  • Balliste
  • Kaedwen-Belagerungshelfer
  • Verstärkte Balliste
  • Tribok
  • Verstärkter Tribok
  • Aeromantie
  • Johan Natalis
  • Ithlinne
  • Dol-Blathanna-Fallenstellerin
  • Jan Calveit
  • Leo Bonhart
  • Kaedwen-Feldwebel
  • Haudegen-Späher
Werden die Karten auf dieser Liste gemahlen, werfen sie Ausbeute an Scraps und Meteoritenstaub ab, der der für das Herstellen einer Karte desselben Werts benötigten Menge Scraps und Meteoritenstaub entspricht.
  • Die Stärke von Fürst Stennis wurde von 5 auf 7 geändert.
  • Nithral besitzt nun keine Rüstung mehr.
  • Nithral erhöht jetzt den Schaden von Beißender Frost auf 3.
  • Eisriese hat ab jetzt die Eigenschaft "Gewandtheit".
  • Die Stärke von Feuergenius wurde von 6 auf 7 geändert.
  • Die Stärke von Dol-Blathanna-Fallenstellerin wurde von 5 auf 6 geändert.
  • Die Stärke von Ithlinne wurde von 4 auf 5 geändert.
  • Die Stärke von Cynthia wurde von 4 auf 5 geändert.
  • Die Stärke von Serrit wurde von 7 auf 9 geändert.
  • Leo Bonhart fügt einer gewählten Einheit jetzt Schaden in Höhe derer Basisstärke zu.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Sabrina Glevissig die Stärke einer Einheit auf 0 reduzierte, wenn diese in einer Kette mit einer anderen Einheit in ihrer Reihe zerstört wurde.
  • Die Prioritäten von Kommandos der Blauen Streifen wurden dahingehend verändert, dass sie jetzt wie vorgesehen herbeigerufen werden, wenn sich Kaedwen-Belagerungshelfer auf dem Schlachtfeld befindet.
  • Der Blutige Baron wird jetzt auch dann verstärkt, wenn deine Einheiten und die des Gegners gleichzeitig zerstört wurden.
  • Plötze wird ab jetzt herbeigerufen, bevor der Effekt der Fähigkeit von Goldkarten aufgehoben wurde.
  • Herr von Undvik hat ab jetzt die Eigenschaft "Verdammt".
  • An-Craite-Plünderer zu verzehren zählt nicht länger als Verwerfen.
  • Hansis Fähigkeit wird nicht länger aktiviert, wenn im gegnerischen Deck keine entsprechende Kartenfarbe vorhanden ist.
  • Bär hat ab jetzt die Eigenschaft "Bär" anstatt "Bestie".
  • Feuerball-Falle hat ab jetzt die Eigenschaft "Verdammt".
  • Rittersporn mischt jetzt die Karten zurück in dein Deck.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Tribok nicht angriff, wenn er neben einer Besatzung mit Block eingesetzt wurde.
  • Die Stärke von Alter Nebling wurde von 6 auf 7 geändert.
  • Aeromantie wählt jetzt Karten zum Ausspielen aus dem Deck aus.
  • Es wurden diverse Tooltips angepasst und verbessert.
  • Wilder Bär fügt jetzt Einheiten erst dann Schaden zu, nachdem deren Einsatz-Fähigkeiten abgehandelt wurden.
  • Tribok fügt jetzt 3 benachbarten gegnerischen Einheiten Schaden zu.
  • Die Stärke des Ertrunkenen wurde von 7 auf 8 geändert.