Plötze

Aus Gwent Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel enthält nur wenige Informationen zu diesem Thema. Du kannst das Gwent Wiki unterstützen, indem du ihn weiter ausbaust.

Plötze Hexerwiki fav.png
Img-566.png
Geralt, ein Wort von Pferd zu Mann. Ich will dich nicht kränken, aber deine Reitkünste lassen zu wünschen übrig.
Kategorie(n)
Bestie
Farbe
Silber
Fraktion
Neutral Neutrale Karten
Stärke
4
Position
beliebige Reihe Beliebige Reihe
Seltenheit
Episch
Loyalität
Loyal
Wenn du eine Goldkarte (außer Anführern) aus deiner Hand ausspielst, spiele Plötze aus deinem Deck in eine zufällig gewählte Reihe aus, bevor die Fähigkeit der Karte zum Tragen kommt.
Herstellen
-200 / -800
Mahlen
+50 / +50
+80
Transmutieren
-300
IngameId
112210
GwentDB ID
566
Stand: 0.9.11

Plötze ist eine Karte im Spiel Gwent: The Witcher Card Game.

Die Karte erscheint automatisch, sobald man selbst oder der Gegner eine Heldenkarte ausgespielt hat. Sie legt sich auf eine zufällige Reihe, der Spieler hat keinen Einfluss darauf.

Video[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Strategie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

zu ergänzen

Künstler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Entwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Patch 0.9.8:
    • Plötze wird ab jetzt herbeigerufen, bevor der Effekt der Fähigkeit von Goldkarten aufgehoben wurde.
  • Patch 0.8.72:
    • Roach is now summoned before Kayran's ability is resolved.
  • Patch 0.9.7:
    • Plötze wird ab jetzt nur noch aus deinem Deck ausgespielt, wenn du eine Goldeinheit aus deiner Hand ausspielst.

Randnotizen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Lore: Plötze ist in der Hexer-WikiGeralt-Saga das treue Reittier des Hexers Geralt von Riva. Er bevorzugt dabei braune Stuten, wobei alle seine Pferde "Plötze" heißen, aus unbekanntem Grund.
  • Die Karte ist im Grunde ein "Easter Egg", eine Anspielung auf die Omnipräsenz des Pferdes im Computerspiel Hexer-WikiThe Witcher 3: Wild Hunt. Sobald Geralt es heranpfiff, egal, auf welcher Insel oder abgelegenen Berg er sich gerade befand, trabte das Pferd postwendend an seine Seite. Dabei "materialisierte" es manchmal an ziemlich unerwarteten Stellen: auf einem Zaun festhängend oder im Wasser - oder eben auf einem Dach.
  • Das Zitat auf der Karte stammt ebenfalls aus The Witcher 3, speziell aus der Erweiterung Hexer-WikiBlood and Wine und der Quest "Hexer-WikiPferdephantome. Dort spricht das Pferd mit menschlicher Stimme zu Geralt, der unter dem Einfluss halluzinogener Pilze steht, und sagt: Geralt, wir müssen mal reden. Von Pferd zu Mann. Ohne Dir zu nahe treten zu wollen, aber Deine Reitkünste sind ja nicht so das Wahre...